Isolation Calling

Für eine Ansicht in Originalgröße auf das betreffende Bild klicken 🙂

Was tun, wenn die Nächte lang sind, und der Schlaf nicht kommt? Womit beschäftigen wir uns? Was sind die Tools und Skills der einzelnen Menschen um sich schlaflose Nächte zu vertreiben?

Diese Fragen will Tscherner mit der Kamera einfangen und festhalten. Nur eine kleine Lichtquelle (Smartphone) dient als Hilfsmittel um das sonst im Dunklen Verborgene Preis zu geben und dem Betrachtenden zugänglich zu machen. 

Schlaflosigkeit und die damit meistens verbundene soziale Isolation sind nach wie vor Tabuthema in unserer positivistisch gearteten Gesellschaft. Das Ziel dieser Photoserie ist es diese verborgenen Sorgen, denen viele Menschen, von Zeit zu Zeit, oder dauerhaft ausgesetzt sind, aus der Dunkelheit zu befreien und ans Tageslicht zu bringen. 

Scroll to top